Junge WSV-Adler erfolgreich in Auerbach

Mit sehr großem Erfolg nahmen unsere Jungen Adler unter Trainer Karlheinz Rauch am Springen in Auerbach teil. Philipp Högn (links: Platz 4 K22), Oliver Färber (mitte:Platz 4 K10) und unser glücklicher Sieger Tobias Gilian (rechts:Platz 1 K10)

Der erste Sockerplatz für Tobias Gilian. Super!!!


 

Wir wünschen unserem Roberto Bauer die allerbesten Genesungswünsche!
Beim Training auf der Vorwaldschanze zog er sich eine Verletzung zu.

 


WSV Springerteam und Gregor Schlierenzauer

Die jungen WSV -Adler mit dem Überadler Georg Schlierenzauer vor der Flugschanze in Oberstdorf.

Beigleitet wurden sie von Spartenleiter Högn Günter und ihrem Trainer Karlheinz Rauch, der es ermöglichte das Geschehen an der Schanze mit einem neuen Schanzenrekord kostenlos zu geniesen.

 


Wir gratulieren

In der Gesammtwertung des Bayerischen Schülercups erreicht Philipp Högn den 10. Platz der Gesammtwertung in der Schülerklasse 10.

Thomas Garhammer sprang im sehr starken Feld auf den 12. Platz der Gesammtwertung in der Schülerklasse S 15.

Beim 4. Wettbewerb des Bayerischen Schülercup springt Thomas Garhammer in der Schülerklasse 15 auf den hervoragenden 7. Platz - Philipp Högn sprang in seiner Klasse S 10 auf den 10. Platz.


Thomas Garhammer springt beim Deutschen Schülercup in Baiersbronn auf die Plätze 14 und 23.


Thomas Garhammer (15) erzielte bei den bayer. Meisterschaften in Warmensteinach in der Schülerklasse 15 in der Einzelwertung den 9. Platz.

In der Mannschaftswertung mit Springern aus dem Gau Bayerwald kam er auf den 6. Platz.